Jahreshauptversammlung 2018:

05.Dezember 2017

Die nächste Jahreshauptversammlung findet

am 16. Februar 2018

um 20:00 Uhr

im SVO-Sportlerheim

am Sportplatz in Oberdorfelden statt.

 

Tagesordnungspunkte werden unter anderem sein: 

                  - Bericht des 1. Vorsitzenden und des 2. Vorsitzenden

                  - Bericht des Kassierers

                  - Neuwahlen

                  - Verschiedenes

Anträge zu weiteren Tagesordnungspunkten sind bitte bis Ende Januar 2018 beim Vorstand einzureichen.

 


Jahreshauptversammlung 2017:

Bei der Jahreshauptversammlung 2017, die am Freitag, den 27.01.2017 um 20:00 Uhr stattfand, wurde der alte Vorstand in seinem Amt bestätigt. Neu hinzu kam Tanja Zelenic, die die Jugendarbeit der Abteilung Turnen übernimmt und damit Vera Engler und Sabine Fisch (Abteilung Turnen) in ihrer Arbeit unterstützt.


Grußwort des 1.Vorsitzenden

Peter von Gersdorff, 1. Vorsitzender
Peter von Gersdorff, 1. Vorsitzender

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Oberdorfelden,

 

 

wie immer im Januar schauen wir gemeinsam zurück auf das vergangene Vereinsjahr beim SVO. Zum ersten Mal nach 5 Jahren wieder an der Stelle wo eine JHV des SVO hingehört, im Vereinsheim am Rangenbergweg. Auch 2016 war für den SVO wieder ein aufregendes Jahr.

 

 

 

Das Jahr begann wie das vorherige geendet hat, wir hatten aus bekannten Gründen keinen Zugriff auf die Nidderhalle und mussten uns mit verschiedenen Provisorien behelfen. Hier möchte ich allen betroffenen Mitgliedern und Übungsleitern meinen Dank für die aufgebrachte Geduld aussprechen. Leider musste in 2016 auch unsere Kinder- und Jugendveranstaltung „Kinderfasching“ aus diesem Grund ausfallen.

 

Dank einiger unermüdlicher Helfer konnten wir die anderen geplanten Veranstaltungen wieder durchführen. Dabei sind wir auch bei meinem Lieblingsthema, den Helfern. Auch in 2016 war es leider mehr als mühsam die notwendigen Dienste zu besetzen. Eigentlich sollte es für einen Verein mit fast 600 Mitgliedern kein Problem sein solche Veranstaltungen vom Verein für den Verein personell auf stabile Füße zu stellen.

 

Wir haben es aber 2016 auch wieder geschafft und in diesem Zusammenhang gebührt unser Dank natürlich besonders den Orga-Teams und allen freiwilligen Helfern die dafür gesorgt haben, dass diese Veranstaltungen wie geplant erfolgreich durchgeführt werden konnten.

 

Die Tatsache, dass wir unsere JHV im neuen Vereinsheim abhalten können, haben wir vor allem den freiwilligen Helfern zu verdanken die sich dem Bau unseres neuen Vereinsheims verschrieben haben. Es war beeindruckend, was dieser Verein alles in Eigenleistung und Muskelhypothek beim unserem Neubau geschafft hat. letztes Jahr konnten wir dem SVO ein Vereinsheim übergeben, dass seines Gleichen sucht und wir können stolz darauf sein.

 

Bei der Gelegenheit möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen bedanken, die Tage, wenn nicht sogar Wochen auf der Baustelle verbracht haben um unser Häusi fertig zu bekommen. Den Abteilungsleitern, den Übungsleitern und den Trainern meinen Dank aussprechen. Sie sind die Stütze des Vereins und tragen durch Ihre Kompetenz und Qualität zu unserem hervorragenden Sportangebot bei.

 

Letztes Jahr haben wir an dieser Stelle über Flucht, Vertreibung, Not und Willkommenskultur gesprochen, Heute möchte ich über Integration, Mut und Hoffnung sprechen.

 

Integration durch Sport ist beim SVO gelebte Realität. Dank dem großen Engagement von unserer Fußballabteilung und hier möchte ich ganz besonders Gerald Schildger erwähnen, haben wir, vor allem mit unseren Gästen aus Syrien einige wertvolle Spieler in unsere Mannschaften integrieren können.

 

Mut zu einem Neuanfang in einer Kultur und Gesellschaft, die der eigenen sehr fremd sein muss. Unsere Gäste haben diesen Mut bewiesen. So hat Robar Ramo, alle kennen den kleinen, flinken Fußballer des SVO, hier in Schöneck eine Ausbildungsstelle gefunden und macht sich sehr gut als Azubi der Firma Engelbrecht in Kilianstädten.

 

Hoffnung haben wir alle, dass es Langfristig in Syrien zu einem Frieden kommt der es unseren Gästen ermöglicht, mit dem hier gelernten in der Heimat wertvolle Aufbauarbeit zu leisten und den Grundstock für einen wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilität in dem Land zu sorgen.

 

Sportlich ist natürlich der Aufstieg unserer ersten Mannschaft das Highlight im vergangenen Jahr gewesen. Hier hat unser Trainer Daniel Rück mit tatkräftiger und kompetenter Unterstützung von Ralf Schöneck beachtliches geleistet und die aktuelle Platzierung des Teams lässt auf eine erfolgreiche Bestätigung des Aufstiegs hoffen.

 

Wie sich ein Verein und eine seiner Abteilungen sehr erfolgreich in Szene setzen können hat die Fußabteilung auch jetzt gerade eindrucksvoll mit dem diesjährigen Hallenturnier bewiesen. Respekt und Anerkennung an Ludwig Beckerle, Dietmar Böhmert, Jessika Schwing und ihre Helfer. Ein tolles Turnier das wir bei den Herren erfolgreich mit dem Turniersieg krönen konnten.

 

Wir werden heute, wie jedes Jahr bei der JHV auch den Geschäftsführenden und den erweiterten Vorstand wieder neu wählen. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen dafür bedanken, dass sie sich wieder dieser Aufgabe gestellt haben und in einem eingespielten Team den Verein auch im kommenden Jahr durch alle Höhen und Tiefen leiten werden.

 

Ich wünsche uns allen eine erfüllte aktive Zeit zusammen im SVO!

 

Herzlichst,

Peter von Gersdorff

1. Vorsitzender