SAVE THE DATE - TERMINE - AKTUELLES


Neue Kurse beim SVO:


Neuer Gymnastikkurs gegen Arthrose

Der SV Oberdorfelden 1967 e.V. bietet – in Kooperation mit der TG 02 -

ab Montag, den 10. Oktober 2022 einen neuen Kurs an, der vor allem Arthrose-Geplagten

eine Hilfe sein soll.

 

Laut der Deutschen Arthrose Hilfe e.V. ist Arthrose die am häufigsten verbreitete chronische

Gelenkerkrankung weltweit und führt im fortgeschrittenen Stadium zu Schmerzen,

Funktionseinbußen und schlimmstenfalls zu generativen Veränderungen des

Gelenkknorpels. Mit körperlicher Aktivität und gezieltem Fitness- und Krafttraining lassen

sich fortschreitender Verschleiß verlangsamen und damit einhergehende Schmerzen und

Funktionseinbußen sehr gut vermindern.

 

Die Daten des vom SVO und der TG 02 angebotenen Kurses:

Beginn: 10. Oktober 2022

Dauer: 10 Wochen

Trainingszeiten jeweils: montags von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr

Trainingsort: Bürgertreff Kilianstädten 

Gebühren: Informationen erteilt V. Engler 06187-952005

 

Anmeldung zum Kurs und Informationen zu den Kursgebühren erfolgt bitte bei der

bzw. erteilt direkt die Abteilungsleitung Turnen, V. Engler,  06187-952005. 


Bauchtanz-Kurs

Ab Dienstag, den 11. Oktober bietet der SV Oberdorfelden 1967 e.V. wieder einen neuen

Bauchtanz-Kurs mit der Trainerin Nuria Zinnel an.

 

Diese orientalischen Tänze machen sehr viel Spaß und sind für Frauen jeden Alters und

jeder Figur geeignet. Bequeme Kleidung, ein Tuch für die Hüfte und Tanzschuhe oder

Socken sollten mitgebracht werden.

 

Die Kursdaten:

Beginn: 11. Oktober 2022

Trainingszeit: dienstags, 19:30 bis 21:00 Uhr

Dauer: 10 Wochen

Ort: Bühnenraum der Nidderhalle in Oberdorfelden

Kursgebühr :   für Gäste des SVO 50€ / für SVO-Mitglieder 30€. 

 

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei der Abteilungsleitung Turnen,

V. Engler, 06187-952005.


Yoga verstehen und erleben“ - Neuer Yogakurs

 

Was: fester 10-wöchiger Hatha Flow Kurs mit Lena

Wann: ab dem 21.09.22, jeweils mittwochs von 18:15-19:30 Uhr

          (außer in den Herbstferien)

Wo: Sportplatz Oberdorfelden // Nidderhalle

Kosten: 85€ für SVO-Mitglieder, 100€ für Nicht-Mitglieder

 

„Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren“

- B.K.S. Iyengar

 

Mit meinem Kurs, der sowohl für Einsteiger, als auch für bereits erfahrene Yogis geeignet ist, möchte ich euch einen Einblick in die bunte Welt des Yoga geben. Der Fokus der Praxis wird hierbei auf den Körperübungen (Asanas) liegen. Ihr lernt zudem verschiedene Atemtechniken (Pranayama) kennen und könnt durch Entspannungs- und Meditationsübungen die Hektik und den Stress des Alltags – zumindest für einige Momente – hinter euch lassen. Ziel des 10-wöchigen Kurses ist, sich selbst, den eigenen Körper und seine Grenzen besser wahrzunehmen und Schritt für Schritt durch ein gezieltes und fundiertes Erlernen der Asana-Praxis mehr Kraft und Flexibilität aufzubauen. 


Freude an Bewegung:  Das Mittwochs-Workout

 

Ab dem 12. Januar 2022 bietet der SVO unter Leitung von Viola Ihl ein ganzheitliches Training an.

Ziel ist die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern bzw. erhalten.

Wir treffen uns jeweils mittwochs von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Nidderhalle.

Ein Probetraining ist gerne möglich!

 

Anmeldung und Infos unter 0176/56707450


19. Juni 2021

Spende des Landes Hessen

 

Herr Max Schad, Mitglied des Hessischen Landtages,

und die CDU Schöneck haben sich über die Situation

der Vereine nach dem Lockdown informiert: 

 

Wie geht es den Vereinen nach den Beschränkungen der Corona-Pandemie? Beim SV Oberdorfelden tauschten sich Max Schad, CDU-Landtagsabgeordneter, der Oberdorfelder Ortsvorsteher  Sascha Brey und die Vorsitzende der CDU-Fraktion Schöneck, Carina Wacker mit Kassierer Michael Birkenbach dazu aus.

Im Jahr 1967 ursprünglich als reiner Fußballverein gegründet, erstreckt sich das Angebot des SV Oberdorfelden heute von Turnen, Tanzen und Gymnastik über Pilates und Yoga bis hin zu Judo, Kung Fu und Hapkido.

 

Alle Altersgruppen sind willkommen und haben in den verschiedenen Abteilungen die Möglichkeit, sich fit und gesund zu halten. Viel Wert legt der Verein auf eine nachhaltige Jugendarbeit und leiste damit auch einen wichtigen Beitrag im Bereich Integration, wie Schad hervorhob.

 

 

Der SV Oberdorfelden beteiligt sich rege am gesellschaftlichen Leben vor Ort. Veranstaltungen wie der Kinderfasching, die Weihnachtsfeier und ein Schoppenturnier erfreuen sich großer Beliebtheit und haben mittlerweile einen festen Platz im Kalender der Gemeinde. Leider mussten all diese Events im vergangenen Jahr pandemiebedingt jedoch ausfallen. Das hat Spuren hinterlassen, auch in der Vereinskasse. Der Zuschuss des Landes soll nun einen kleinen Beitrag dazu leisten, den Verein zu unterstützen. „Vielen Dank für den tollen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer“, bedankte sich Max Schad stellvertretend bei Michael Birkenbach für das Engagement der Mitglieder.

 

Aktuell freuen sich alle, dass der Übungsbetrieb nun wieder losgehen darf.

 

Und es gab noch eine gute Nachricht für die Sportler: Der Verein erhält 500 Euro aus Lotto-Toto-Mitteln des Landes. Dafür hatte sich Schad in Wiesbaden eingesetzt.

 

Der SVO bedankt sich ganz herzlich für diese Spende, die sicher eine gute Verwendung finden wird.

 

 


Okay, okay...nicht gerade aktuell im Sommer - vor allem bei der Affenhitze....

Beim Training also bitte nicht übertreiben und denkt daran genug zu trinken !!! 

FIT  DURCH  DEN  WINTER


MÄRCHEN MEETS OBER

- der SVO hat am 20.09.2019 glücklich gewonnen! -



STEP und BODYSTYLING

Dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr gibt es auch die Sportgruppe „Step und Bodystyling“, in der regelmäßig Alltagsstress abgebaut und Muskelkraft und Fitness aufgebaut werden kann. Schaut doch mal vorbei! 


 

Zumba-Special beim SVO.

Zumba – schon viel davon gehört, aber noch nicht richtig getraut, es selbst mal auszuprobieren?

Seit November 2017 bietet der SV Oberdorfelden 1967 e.V. auch ZUMBA an!  In Kooperation mit den Vereinen in Büdesheim und Kilianstädten bietet auch der SVO mit der Zumba-Trainerin, Petra Schmid, diese Sportart unter dem Titel „Zumba-Schöneck“ an.

 

Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen, aber auch internationalen Tänzen. Die Tanzschritte werden meist mit Aerobic-Elementen kombiniert, um den sportlichen Belastungsgrad zu steigern.

 

Die regulären Trainingszeiten sind
donnerstags 19:00 bis 20:00 Uhr in der Erich-Simdorn-Halle in Kilianstädten und

samstags von 10:00 bis 11:00 Uhr in der Nidderhalle in Oberdorfelden.

 

Die Trainerin, Petra Schmid, verkauft 10er-Karten
für 25€ an Vereinsmitglieder und für 40€ an Gäste des Vereins.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Abteilungsleiterin Turnen, Vera Engler,
Telefon-Nr. 06187/952005 .

 


NIDDERHALLE:

Es ist ein Schwund an Bällen und Materialien in der Nidderhalle zu beklagen.

Wir bitten alle Übungsleiter und Sportteilnehmer darauf zu achten, dass alles nach Nutzung wieder zurück in die Schränke und an die entsprechenden Aufbewahrungsplätze gelegt wird. Sollte etwas davon durch den Gebrauch kaputt gegangen sein, ist dies in der Halle entsprechend schriftlich zu vermerken und der Abteilungsleiterin Turnen mitzuteilen.

Ein verantwortungsvoller Umgang schont auch hier unsere Umwelt und den Vereinsgeldbeutel!