Spenden

 

Spenden helfen den Vereinen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.

 

Der SVO hat durch den Brand der Sportlerheims in 2011 weit mehr als nur die "normalen" Vereinsprobleme zu bewältigen.

Natürlich wurde und wird versucht möglichst viele Zuschüsse und Spenden für die Finanzierung des "Sportlerheim-Wiederaufbaus" zu erhalten.

 

 

Aber neben dieser Tätigkeit muss auch der normale Sportbetrieb am Laufen gehalten werden:

 

Gebühren müssen entrichtet, Strom, Wasser  und diverse Reparaturen  müssen bezahlt werden....

Trikots und Sportgeräte für ganz unterschiedliche Sportgruppen müssen angeschafft und bezahlt werden....

 

 

Spenden sind daher höchst willkommen und werden sorgsam für den allgemeinen Sportbetrieb des Vereins eingesetzt.

Für bestimmte Sportgruppen und zweckgebundene Spenden sind ebenfalls möglich und höchst willkommen.

Es sollten aber vorher mit dem jeweiligen Abteilungsleiter und dem Vorstand - vor allem dem Kassierer- die Details abgestimmt werden:

  

>>>  caspar@sv-oberdorfelden.de  <<<

 


September 2018: Neuer Bauchtanzkurs beim SVO

Foto © VG-MEDIEN/SVO
Foto © VG-MEDIEN/SVO

Der SV-Oberdorfelden 1967 e.V. bietet ab dem 18. September, immer dienstags von 19:30 bis 21:00 Uhr, wieder einen neuen 10-wöchigen Bauchtanz-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene an.

 

Dieser orientalische Tanz macht sehr viel Spaß und ist für Frauen jeden Alters und jeder Figur geeignet. Die Kursgebühr beträgt für SVO Mitglieder 20,00 €, für Nichtmitglieder 40,00 € und wird im Anschluss an die erste Stunde erhoben.

 

Bequeme Kleidung, ein Tuch für die Hüfte und Tanzschuhe oder Socken sollten mitgebracht werden. Telefonische Anmeldungen nimmt Vera Engler (Tel.: 06187-952005) entgegen. www.svoberdorfelden.de