Die wichtigsten Unterstützer

Die wichtigsten Unterstützer des SVOberdorfelden sind die Mitglieder !

Ob als aktives oder passives Mitglied, ob durch Rat oder Tat - egal wie:   Ihre / Eure Hilfe und Unterstützung macht aus uns einen Verein!

 

 

Hervorzuheben ist hier, wie wichtig es ist, dass alle Mitglieder sich dem Verein zugehörig fühlen

und im Rahmen ihrer jeweiligen Möglichkeiten aktiv das Vereinsleben mitgestalten und unterstützen.

 

 

Um dies jedem zu verdeutlichen, wurden vor vielen Jahren die sogenannten jährlichen "PFLICHTSTUNDEN" 

erhoben, die jedes volljährige Mitglied ableisten soll, um Veranstaltungen mit dem Verein durchführen zu können.

Denn gerade bei Vereinsveranstaltungen und -feiern kommt der Verein immer wieder an seine Grenzen:

 

 

    >>  Zum einen erfordern die Vorbereitung, Durchführung

          und die Aufräumarbeiten hohen Arbeitseinsatz vieler Freiwilliger!

 

    >>  Zum anderen handelt es sich bei vielen Mitgliedern um Kinder und Jugendliche,

          die selbst keine Pflichtstunden leisten können/müssen - und deshalb ist jedes erwachsene

          helfende Mitglied umso wichtiger!

 

 

Die Erziehungsberechtigten/Eltern minderjähriger Mitglieder sind gefragt das Vereinsleben

im Sinne ihrer Kinder aktiv mitzugestalten!

 

 

Auch über die aktive Mithilfe von passiven Mitgliedern würden wir uns sehr freuen!
Schließlich handelt es sich hierbei ja um das gesellschaftliche Miteinander. 

 

 

Und natürlich dürfen auch gerne Nichtmitglieder helfen! 

 

 

 

Alle Mitglieder werden gebeten sich beim Vergnügungsausschuss zu melden, um Termine

zum Ableisten der jährlichen Pflichtstunden zu vereinbaren und diese dann tatsächlich zu leisten

- oder gerne auch mehr als nur die Pflichtstunden - damit das nächste Fest kommen kann! 

 

 

 


 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des SVO!

 

 

 

Der Sportverein Oberdorfelden 1967 e.V. wird in diesem Jahr 50 Jahre alt.

 

Aus diesem Anlass veranstaltet der SVO

einen Festkommers am

 

25. März 2017

um 19:00 Uhr

in der Nidderhalle in Oberdorfelden.

 

 

Alle Mitglieder des SVO, Freunde und Förderer sind herzlich eingeladen.

 

 

 

P.S. : Es wurden bereits Einladungen  an die Mitglieder per E-Mail verschickt. Sollten Mitglieder keine Einladung erhalten haben, bitte eine Mitteilung mit der aktuellen E-Mail-Adresse an die SVO Mitgliederverwaltung senden. Gerne speichern wir die neue E-Mail Adresse in unseren Daten, damit auch in Zukunft alle Schreiben richtig ankommen.  mitglieder(at)svoberdorfelden.de

 


Sportverein Oberdorfelden erhält großzügige Spende von der BVB-Stiftung der Frankfurter Volksbank eG

v. l.: Michael Birkenbach (Schriftführer SVO), Yvonne Kappes (Filialleiterin Niederdorfelden Frankfurter Volksbank eG), Holger Caspar (Kassierer SVO)
v. l.: Michael Birkenbach (Schriftführer SVO), Yvonne Kappes (Filialleiterin Niederdorfelden Frankfurter Volksbank eG), Holger Caspar (Kassierer SVO)

Im Dezember 2016 erhielten der Vorstand des Sportverein Oberdorfelden,

vertreten durch Holger Caspar (Kassierer) sowie Michael Birkenbach (Schriftführer), aus den Händen der Leiterin der Filiale Niederdorfelden der Frankfurter Volksbank, Yvonne Kappes, einen Scheck der BVB Stiftung über EUR 1.500,00.

Diese großzügige Spende soll speziell die umfassende Jugendarbeit im Verein sowie den Neubau des Sportlerheims unterstützen. Nachdem der SVO im November 2016 sein neues Domizil am Rangenberg in Oberdorfelden offiziell einweihen konnte, kommt diese Unterstützung gerade recht:

Der Verein benötigt noch finanzielle Unterstützung für die Fassade sowie die Instandsetzung der Außenanlage des neuen Vereinsheims.

Im Frühjahr 2017, wenn der Fußball wieder rollt, kann mit dem neuen Vereinsheim der Fußall-Jugend sowie den anderen Sportlern ein geregelter Spiel- und Trainingsbetrieb geboten werden.

 

Seit ihrer Gründung vor mehr als 150 Jahren setzt sich die Frankfurter Volksbank als Förderer gemeinnütziger Belange ein. Im Zuge der Fusion mit der BVB Volksbank wurde im Jahr 2000 die BVB-Stiftung der Frankfurter Volksbank eG gegründet. Der Stiftungszweck ist die Förderung des Allgemeinwohls im Geschäftsgebiet der ehemaligen BVB Volksbank. Die Stiftung unterstützt daher Projekte des Umwelt-, Landschafts- und Tierschutzes, Kunst-, Kultur-, Bildungs- und Erziehungsprojekte einschließlich Wissenschaft und Forschung, sowie Projekte des Sports und des Denkmalschutzes.