Yoga

Yoga

--------

 

>>>   Yoga / Yoga für Senioren

       *** Achtung: ***

       *** zeitlich begrenzter Kurs ! ***

       *** Zusätzliche Kursgebühren fallen an!***

 

Zeiten:

je nach angebotenem Kurstermin!!!

 

Übungsleiter/in:

Martina Emge

 

 ***********************************************************

Demnächst: 

Ende Mai 2018: 

                                   Neue Yogakurse 

„Metamorphose kommt aus dem griechischen und bedeutet Verwandlung in eine andere Gestalt oder in einen anderen Zustand. Genauso wie sich aus der Raupe ein Schmetterling entwickelt, können Sie mit Yoga Ihre Gestalt verändern und in einen anderen Bewusstseinszustand kommen“, behauptet Yogalehrerin Martina Emge.

 

Hirngespinste? „Aber nein“, meint M. Emge. „Mit diszipliniertem Handeln, Entschlossenheit und ein bisschen Zeit kann jeder wie eine Raupe aus seiner alten Haut schlüpfen“. 

Interessierte können sich jetzt zum 8-Wochen-Yogakurs, mit Schwerpunkt Körperübungen, anmelden. 

Der Kurs startet am 30.05.18 um 18.15 Uhr in der Nidderhalle/Oberdorfelden.

Anmeldungen nimmt SVO-Abteilungsleiterin Turnen, Vera Engler, unter 06187/952005 telefonisch entgegen. Für den Yogakurs zahlen Gäste des SVO 80 € und SVO-Mitglieder 70 €. Der Kurs wird von den Krankenkassen anerkannt und erstattet. Bitte fragen Sie dazu Ihre Krankenkasse.

 

 

 

--------------------------------------------------------

Körperliche Bewegung ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie auf keinen Fall vernachlässigen sollen!

Regelmäßige Bewegung unter fachlicher Anleitung kräftigt die Muskeln, hält das Herz-Kreislauf-System fit und

kann einer Vielzahl von Krankheiten vorbeugen. Der größte Gegner auf dem Weg zum aktiven Leben ist der

innere Schweinehund, den es gilt zu überwinden.

Beim SVO können Sie/kannst Du gemächlich einsteigen und es langsamer angehen lassen - dann ist der Einstieg gar nicht so schwer!

 

Ganzkörpertraining macht nicht nur Freude, es hält auch gesund. Das Training wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, baut Stress ab und stärkt die Muskeln. Langfristige Vorteile sind zum Beispiel das Vorbeugen vor Haltungsschäden und Rückenschmerzen. In der Gruppe treffen sich Gleichgesinnte, was die Motivation entsprechend erhöht.

 

In diesem Frühling haben Interessierte zwei Kurse zur Auswahl:

 

 

8-Wochen-Kurs: Hatha Yoga Classical *

Yoga-Praktizierende haben nach drei Jahren eine verbesserte Lungenfunktion, mehr Muskelmasse, weniger Körperfett und die Fähigkeit, sich nach Stress schneller zu entspannen.

        jeweils mittwochs von 18:15 bis 19:30 Uhr,

        in der Nidderhalle (Bühnenraum)

        Kurs-Start ist am 04.04.2018

        Gebühr: SVO-Mitglieder 70 €  / Gäste des SVO: 80 €

         Für diesen Kurs kann man einen Zuschuss bei der Krankenkasse beantragen!

 

● 11-Wochen-Kurs: Yoga mit Stuhl *

(für alle, die sich nicht so leicht auf den Boden setzen können)

Yoga auf dem Boden muss nicht sein. Die Alternative ist Yoga mit Stuhl!

Der Yoga hat sich bewährt als Methode gegen schlechte Laune, Angst, Müdigkeit und Abgeschlagenheit.

Der Stuhl wird nicht nur für mehr Sicherheit, sondern auch für mehr Effektivität eingesetzt.

       jeweils donnerstags von 17:30 bis 18:30 Uhr,

       im Dorfgemeinschaftshaus in Oberdorfelden

       Kurs-Start ist am 19.04.2018,

 Die Kursgebühr für SVO-Mitglieder beträgt 85 €, für Gäste des SVO 95 €. 

       Für diesen Kurs kann man einen Zuschuss bei der Krankenkasse beantragen.

 

 

Es ist wichtig, sich schon früh mit dem Gedanken sportlicher Aktivität im Alter auseinanderzusetzen. Gymnastik kräftigt die Muskeln, festigt die Knochen und führt dazu, dass das allgemeine Wohlbefinden steigt. Die Kursteilnehmer erwartet ein moderates Herz-Kreislauf-Taining, mit Einsatz moderner Handgeräte für effektiven

Trainingseffekt sowie Schlager-Musik, Hit´s und auch mal schönen Schnulzen. Für Ältere, auch mit Bewegungseinschränkungen in Knie- und/oder Hüftgelenken, bei Osteoporose, Sehbehinderung, Gleichgewichtsschwäche u.ä. , geeignet.

 

Die Kurse werden von Martina Emge, Yogalehrerin, Übungsleiterin begleitet.

„Alle Kurse sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet“, so die Kursleiterin Martina Emge. 

 

Anmeldungen nimmt Abteilungsleiterin Vera Engler unter Tel.-Nr. 06187/ 952005 entgegen.

 

*Die Yogakurse sind zertifiziert. Teilnehmer erhalten von den Krankenkassen 1-2 mal jährlich einen Zuschuss von ca. 70 Prozent.